So ist‘s richtig: Während der Brut- und Setzzeit gehören Hunde an die Leine.

So ist‘s richtig: Während der Brut- und Setzzeit gehören Hunde an die Leine.

Foto: Gateau/dpa

Bremerhaven

Bis 15. Juli müssen Hunde an die Leine

Autor
Von nord24
25. März 2021 // 16:13

Seit dem 15. März gilt im Land Bremen und damit auch in Bremerhaven die sogenannte Brut- und Setzzeit.

Innerstädtische Bereiche

Bis einschließlich 15. Juli besteht eine Anleinpflicht für Hunde in der freien Landschaft sowie in ausgewählten innerstädtischen Bereichen. Daran erinnerte jetzt die für das Umweltschutzamt zuständige Dezernentin Dr. Susanne Gatti (parteilos).

Rohrniederung und Luneplate

„Mich erstaunt die Bedenkenlosigkeit oder sogar Uneinsichtigkeit, mit der einige Hundebesitzer ihre Hunde auch in sensiblen Bereichen wie der Rohrniederung oder der Luneplate von der Leine lassen“, sagte Gatti: „Zum Glück zeigen die meisten Halter Verständnis, wenn ich sie anspreche.“

Hunde immer eine Gefahr

„Der natürliche Jagdtrieb eines Hundes kann zur Gefahr für die wildlebenden Tiere und deren Nachwuchs werden“, ergänzte Stadtjägermeister Holger Bartels. Dies gelte auch für gut gehorchende Hunde, wenn der Jagdtrieb sie einer attraktiven Fährte folgen lässt.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kanzler/Kanzlerin werden?
812 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger