Regierungschef Andreas Bovenschulte (SPD) lobt die Beschlüsse.

Regierungschef Andreas Bovenschulte (SPD) lobt die Beschlüsse.

Foto: Mündelein

Bremerhaven

Bovenschulte: Kontaktverbot konsequent umsetzen

22. März 2020 // 19:26

Regierungschef Andreas Bovenschulte (SPD) hat die Beschlüsse von Bund und Ländern zu einem Kontaktverbot gelobt. „Konkret ist der Bremer Weg ganz weitgehend bestätigt worden“, sagte er. „Menschenansammlungen im öffentlichen Raum bleiben grundsätzlich untersagt, es wird allerdings konkretisiert, was das bedeutet.

„Großer Einschnitt in Grundrechte“

Nur Mitglieder des eigenen Haushalts oder maximal zwei Personen aus unterschiedlichen Haushalten sollen sich gemeinsam in der Öffentlichkeit aufhalten. Dies sei ein großer Einschnitt in die Grundrechte, „aber angesichts der Situation ein gerechtfertigter Eingriff“, so Bovenschulte.

Beschlüsse konsequent umsetzen

Jetzt sei es wichtig, dass die Beschlüsse konsequent umgesetzt werden. Das erfordere zweierlei: Dass die Menschen sich an die Vorgaben halten. Aber natürlich auch, dass die Ordnungsbehörden die Einhaltung der Vorgaben kontrollieren.

Immer informiert via Messenger
Welches Wort ist für euch das Unwort des Jahres?
602 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger