"Nimm das Dubai, jetzt kommt Bremerhaven", schrieb Jan Böhmermann zu diesem Foto in Twitter.

"Nimm das Dubai, jetzt kommt Bremerhaven", schrieb Jan Böhmermann zu diesem Foto in Twitter.

Bremerhaven

Bremen und Bremerhaven trenden dank Böhmermann im Netz

13. Februar 2021 // 18:03

Eine Aktion von Internet-Star Jan Böhmermann mit Kritik an Influencern pusht Bremen und Bemerhaven in Social Media als "Dubai des Nordens".

Das unkritische Schwärmen für Dubai entlarvt

Bremen und Bremerhaven boomen plötzlich im deutschen Social-Media-Betrieb. Grund: Jan Böhmermann hat in seinem „ZDF Magazin Royale“ die fragwürdige Begeisterung von Influencern für Dubai entlarvend thematisiert und Bremen und Bremerhaven als Gegenentwurf promotet.

Viele meist positive Bilder unter #feelbremen

Der Hashtag #feelbremen trendet seither in Twitter und Instagram – auch mit vielen meist positiven Bildern und Bonmots aus Bremerhaven. Etwas bitter aber für Bremerhaven ist: Den Auslöser für die Aktion gab zwar das Hochhaus Sail City in Bremerhaven. Der Fokus der Internetaktion aber liegt stark auf Bremen.

Was der ernste Hintergrund der typischen Böhmermann-Aktion ist und wie die Resonanz im Netz aussieht, das erfahrt Ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
936 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger