Holger-Philipp Bergt zeigt seine historische Karstadt-Sammlung. Foto Scheschonka

Holger-Philipp Bergt zeigt seine historische Karstadt-Sammlung. Foto Scheschonka

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Bremer Karstadt-Fan nimmt Abschied

8. Januar 2021 // 12:25

„Mr. Karstadt“ sucht Schätzchen aus Bremerhaven: Ein 55-jähriger Bremer sammelt alles über das Warenhaus. Er bedauert die Schließung.

„Mr. Karstadt“

Holger-Philipp Bergt aus Bremen wird auch „Mr. Karstadt“ genannt, denn der 55-Jährige hat vermutlich die größte Privatsammlung das Kaufhaus betreffend.

Seit 30 Jahren Sammler

Er sammelt seit 30 Jahren alles zum Thema. Nach der Schließung in Bremerhaven möchte er auch hier „Schätze“ aus der Seestadt sichern.

90 Jahre alter Schatz

Welcher 90 Jahre alter Schatz aus der Seestadt Teil der Sammlung ist, warum er gerne in der Stadt ausstellen möchte, und wie es überhaupt zu diesem Hobby gekommen ist, erfahrt ihr in vielen Bildern, einem Kaffeetalk und dem kompletten Artikel bei NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
635 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger