Eine Frau bekommt eine Spritze.

In ganz Deutschland haben die Impfungen gegen das Coronavirus begonnen. Eine Bremer Initiative will erreichen, dass die Bevölkerung deutlich schneller geimpft wird als bislang vorgesehen.

Foto: Schuldt/dpa

Bremerhaven

Bremer Unternehmen wollen schnellere Impfungen

30. Dezember 2020 // 14:00

Bremer Firmen wollen dafür sorgen, dass Bremer deutlich schneller gegen Covid-19 geimpft werden. Für Bremerhaven gibt es lobende Worte.

Helfer können sich melden

Die „Initiative Bremen impft“ sucht nach Konzepten, um „so schnell wie möglich großen Teilen der Bremer Bevölkerung eine Impfung anbieten zu können“. Seit der vergangenen Woche ist eine Website sowie eine Telefon-Hotline freigeschaltet. Hier sollen sich Menschen melden, die im Impfzentrum auf der Bremer Bürgerweide mithelfen wollen.

„Bremerhaven personell gut aufgestellt“

Obwohl die Initiative sich als landesweite Aktion versteht, beschränkt sich die Zusammenarbeit mit Bremerhaven derzeit auf die gemeinsame Terminvergabe-Software. Personell sei das Bremerhavener Impfzentrum so gut aufgestellt, dass eine Unterstützung nicht nötig sei, sagt der Sprecher der Initiative, Holger Römer. (klm)

Was man in Bremerhaven dazu sagt, lest ihr jetzt auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Welches Wort ist für euch das Unwort des Jahres?
620 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger