Gerda Borck erhält in der Stadthalle von OB Grantz Blumen und Pralinen.

Gerda Borck erhält von OB Grantz Blumen und Pralinen.

Foto: Cordes

Bremerhaven

Bremerhaven: 1000 Menschen gegen Corona geimpft

Autor
Von nord24
12. Januar 2021 // 08:36

Bremerhavens Oberbürgermeister Melf Grantz (SPD) überreichte am Montag Gerda Borck, die als 1000. Person in Bremerhaven gegen Covid-19 geimpft wurde, einen Blumenstrauß und Pralinen. Die Hundertjährige war überrascht, als ihr der OB im Ruhebereich des Impfzentrums in der Stadthalle die Geschenke überreichte.

OB Grantz ärgert sich, dass Impfstoff fehlt

So erfreulich es sei, dass nach dem Impfbeginn in Bremerhaven am 27. Dezember nun die 1000. Impfung registriert werden konnte, so kritisch sieht es Grantz, dass es nach zwei Wochen eben „nur 1000 Impfungen sind“. Die Kapazität des Impfzentrums und der mobilen Impfteams seien für deutlich mehr Impfungen ausgelegt. „Was fehlt, ist der Impfstoff“, kritisierte Grantz. „Hier hat es augenscheinlich auf Bundesebene Fehleinschätzungen und zögerliches Handeln gegeben, was nun vor Ort ausgebadet werden muss.“ (pm/ger/mb)

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
622 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger