Bei bestem Open-Air-Wetter – wenn auch etwas kühler – ließ die Dresdener Tribute-Band MerQury mit Hits von Queen noch einmal Sommerstimmung im Schaufnster Fischereihafen in Bremerhaven aufkommen.

Bei bestem Open-Air-Wetter – wenn auch etwas kühler – ließ die Dresdener Tribute-Band MerQury mit Hits von Queen noch einmal Sommerstimmung im Schaufnster Fischereihafen in Bremerhaven aufkommen.

Foto: Masorat

Bremerhaven

Bremerhaven: 45.000 Besucher kommen zum Musiksommer

Von Jürgen Rabbel
14. September 2018 // 17:00

Der Musiksommer in Bremerhaven ist gelaufen. Rund 4000 Besucher kamen zum letzten Open-Air-Konzert mit der Tribute-Band MerQury ins Schaufenster Fischereihafen.

15 Konzerte in Bremerhaven gespielt

Insgesamt lockte der Musiksommer 2018 in den vergangenen Wochen rund 45.000 Besucher zu den 15 Konzerten. Auch im elften Jahr soll die Veranstaltung 2019 fortgeführt werden. Offen ist allerdings noch der Umfang. „Da müssen wir erst die Finanzierung klären“, sagt Veranstaltungsleiter Marco Schilling.

Sponsoren spendieren Konzerte

Knapp 100.000 Euro hat die Veranstaltungsreihe in diesem Jahr gekostet. Die letzten drei Konzerte wurden komplett von Sponsoren finanziert. Die Stadt steuerte für die restlichen Auftritte 11.250 Euro bei, mehr als 12.000 Euro spendierten die Besucher für ihren Musiksommer. „Die Spendenbereitschaft war groß“, freut sich Schilling.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

8358 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram