Jan Timke

Jan Timke freut sich über Verstärkung.

Foto: Jaspersen/dpa

Bremerhaven

Bremerhaven: AfD-Politiker wechselt zu Timkes BIW

29. Januar 2021 // 20:25

Der Bremerhavener AfD-Stadtverordnete Sven Lichtenfeld hat die Seiten gewechelt. Er wird künftig bei den „Bürgern in Wut“ (BIW) mitmachen.

Querelen in der AfD

Die Querelen innerhalb der AfD zehren die Partei weiter aus. Nach dem Austritt des AfD-Landesvorsitzenden Peter Beck hat auch der Bremerhavener AfD-Stadtverordnete Sven Lichtenfeld die AfD verlassen. Er ist den „Bürgern in Wut“ (BIW) beigetreten und wird nun auch die Stadtverordnetenfraktion als fünfter Abgeordneter verstärken. „Wir freuen uns, dass er zu uns kommt“, sagt BIW-Chef Jan Timke. Lichtenfeld soll sich um hafenpolitische Fragen kümmern.

Austritt des Landesvorsitzenden

Beck wechselte jetzt zu den Liberal-Konservativen Reformern (LKR), die vom ehemaligen AfD-Bundessprecher Bernd Lucke gegründet worden war. Der Bremer behält sein Bürgerschaftsmandat.

Weiteres zu dem Thema lest Ihr am Samstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
850 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger