Plakate an der Fensterscheibe weisen auf die Schließung des Aldi-Markts in Bremerhaven-Geestemünde hin.

Plakate an der Fensterscheibe weisen auf die Schließung des Aldi-Markts in Bremerhaven-Geestemünde hin.

Foto: Käfer

Bremerhaven

Bremerhaven: Aldi in Geestemünde schließt dauerhaft

Von Christoph Käfer
11. September 2017 // 20:30

Schlechte Nachrichten für Aldi-Kunden in Bremerhaven-Geestemünde: Die Aldi-Filiale an der Schiffdorfer Chaussee schließt bald. 

Aldi-Filiale in Bremerhaven schließt

Wie der Discounter via Plakat im Eingangsbereich seines Marktes an der Schiffdorfer Chaussee mitteilt, schließt die Aldi-Filiale am Samstag, 23. September. Zu den Gründen für die Schließung wollte sich in der Aldi-Zentrale in Beverstedt am Montag auf nord24-Nachfrage niemand äußern.

Kein Ausbau möglich?

Gegenüber mehreren Kunden sollen Aldi-Mitarbeiter gesagt haben, dass der Discounter im Zuge seiner Unternehmensstrategie sein Sortiment erweitern wolle und dafür auch größere Filialen notwendig seien. Da ein Ausbau der Aldi-Filiale an der Schiffdorfer Chaussee allerdings nicht möglich sei, werde die Filiale komplett geschlossen.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1191 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger