Die Zahl der Arbeitslosen steigt in Bremerhaven deutlich an.

Die Zahl der Arbeitslosen steigt in Bremerhaven deutlich an.

Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Bremerhaven

Bremerhaven: Arbeitslosigkeit steigt

3. Juni 2020 // 11:55

Die Arbeitslosigkeit steigt in der Corona-Krise weiter an: Mit 8785 Personen gab es in Bremerhaven im Mai 316 gemeldete Arbeitslose mehr als im April (plus 3,7 Prozent).

Deutliche Steigerung

Gegenüber dem Vorjahr waren im Mai 1350 Bremerhavener mehr arbeitslos als im Vorjahr. Das ist ein Plus von 18,2 Prozent. Die Arbeitslosenquote betrug im Mai 14,5 Prozent (Vorjahr 12,3 Prozent).

Wie stark die Kurzarbeit zulegte, lest ihr am Donnerstag in der NZ und in Kürze auf norderlesen.de.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Wie schlägt sich Werder Bremen im ersten Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim?

473 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger