Auf dem ehemaligen Sportplatz des ESV Bremerhaven direkt am Bürgerparkt werden 20 Baugrundstücke erschlossen. Das Gebäude im Hintergrund war früher das Vereinsheim, heute ist es eine Kindertagesstätte.

Auf dem ehemaligen Sportplatz des ESV Bremerhaven direkt am Bürgerparkt werden 20 Baugrundstücke erschlossen. Das Gebäude im Hintergrund war früher das Vereinsheim, heute ist es eine Kindertagesstätte.

Foto: Torsten Melchers

Bremerhaven

Bremerhaven: Aus dem ESV-Fußballplatz werden 20 Baugrundstücke

13. Juli 2020 // 10:00

Wo vor ein paar Jahren Fußball gespielt wurde, rollen nächstes Jahr die Bagger an: Aus dem ehemaligen ESV-Sportplatz am Bürgerpark werden 20 Baugrundstücke

Auch kleine Mehrfamilienhäuser geplant

Die Stadt hat das knapp 26.000 Quadratmeter große Areal verkauft. Zwischen Kindergarten und Waldrand sollen 20 Baugrundstücke entstehen. Südlich von der Kita sind kleine Mehrfamilienhäuser geplant. Käufer ist die zu diesem Zweck gegründete Sportplatz Quartier BHV GmbH.

Baustraße wird der Stadt geschenkt

Sie muss nun eine Baustraße auf dem einstigen Fußballfeld errichten und sie anschließend der Stadt schenken. Die 20 Grundstücke , die dabei entstehen, werden dagegen verkauft. Das größte ist fast 900 Quadratmeter groß.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1520 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger