Wolfgang Ostertag (83) aus Speckenbüttel

Wolfgang Ostertag (83) aus Speckenbüttel war schon früh in der Albatros-Apotheke an der Langener Landstraße, um für sich und seine Frau die kostenlosen FFP2-Schutzmasken abzuholen.

Foto: Schröder

Bremerhaven

Bremerhaven: Kostenlose FFP2-Masken sehr begeehrt

13. November 2020 // 10:03

Seit Freitagmorgen können Menschen ab 65 Jahren, die im Land Bremen wohnen, kostenlose FFP2-Schutzmasken in den 140 Apotheken des Landes erhalten.

Masken vielerorts schnell vergriffen

Wolfgang Ostertag muss nicht warten, als er um kurz nach 8 Uhr morgens die Albatros-Apotheke in Speckenbüttel betritt. Der Andrang halte sich noch in Grenzen, sagt Mitarbeiterin Sigrid Timmermann. Sie händigt dem 83 Jahre alten Stammkunden sofort zwei 10er-Päckchen der kostenlosen FFP2-Schutzmasken aus - für ihn und seine Frau. In vielen anderen Apotheken der Stadt sind die Masken zu diesem Zeitpunkt bereits vergriffen.

Nur ein Päckchen pro Monat

Im ganzen Land Bremen können Senioren, die ihren Wohnsitz in Bremen oder Bremerhaven haben, ab sofort die Masken abholen - allerdings nur ein Päckchen pro Monat. Eine Ausweiskontrolle solle es nicht geben, hatte Regierungschef Andreas Bovenschulte (SPD) am Donnerstag angekündigt. Man setze auf das Verantwortungsbewusstsein der Bürger, sich nicht mehrfach ein Maskenpaket abzuholen.

Mehr zum Thema liest du morgen in der NORDSEE-ZEITUNG und schon jetzt auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
137 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger