Besonders gefährdete Menschen können sich jetzt im Land Bremen früher impfen lassen als ursprünglich geplant. Bislang werden nur über 80-Jährige und spezielle Mitarbeiter in medizinischen Einrichtungen geimpft.

Besonders gefährdete Menschen können sich jetzt im Land Bremen früher impfen lassen als ursprünglich geplant. Bislang werden nur über 80-Jährige und spezielle Mitarbeiter in medizinischen Einrichtungen geimpft.

Foto: dpa

Bremerhaven

Bremerhaven: Besonders Gefährdete früher impfen

26. Januar 2021 // 19:30

Menschen mit Vorerkrankungen können sich in Bremerhaven früher gegen das Coronavirus impfen lassen. Darüber entscheidet eine Impfkommission.

Impfreihenfolge

Diese soll in einzelnen Fällen beurteilen, ob von der vorgegebenen Impfreihenfolge abgewichen werden kann. Das hat der Senat beschlossen, die Bürgerschaft muss am Donnerstag noch zustimmen.

Antrag stellen

Einen Antrag stellen können Personen, die ein sehr hohes Risiko für einen schweren oder tödlichen Krankheitsverlauf nach einer Corona-Infektion haben. Sie müssen medizinische Unterlagen vorlegen.

Wer in der Impfkommission sitzt, lest ihr am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
799 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger