Nach der Schließung der Tagesklinik am Meer im Ärztehaus in Reinkenheide: Anästhesie-Schwester Franka Kaiser muss die Patientenakten einscannen. Die Papierordner kommen dann in den Schredder.

Nach der Schließung der Tagesklinik am Meer im Ärztehaus in Reinkenheide: Anästhesie-Schwester Franka Kaiser muss die Patientenakten einscannen. Die Papierordner kommen dann in den Schredder.

Foto: Schimanke

Bremerhaven

Bremerhaven: Chaos nach Schließung der Tagesklinik

Von Denise von der Ahé
19. April 2018 // 08:00

Nach der Schließung der Praxis für ambulante Operationen „Tagesklinik am Meer“ in Bremerhaven ist das Chaos ausgebrochen. Viele Patienten wissen nicht, ob ihre für die nächsten Wochen geplanten Operationen, stattfinden. Die Wartezeiten verlängern sich.

Chance für Folgemodell mit ambulantem OP-Zentrum?

Die Ärzte, die bislang in der Tagesklinik operiert haben, suchen händeringend nach OP-Sälen und wollen sich dafür einsetzen, dass es ein Folgemodell für ein ambulantes OP-Zentrum am selben Standort gibt. „Dazu brauchen wir einen Runden Tisch mit Ärzten, Klinikum, Kassen, Politik“, sagt der Frauenarzt Dr. Andreas Umlandt. „Die Versorgung der Patienten muss weitergeführt werden. So ein Vorzeigebetrieb darf nicht nochmal in die Insolvenz rutschen.“

Klinikum Reinkenheide signalisiert Gesprächsbereitschaft

In der Praxis seien alle Strukturen vorhanden, auch eine Anlage zur Reinigung der Instrumente. Den Frust über die kurzfristige Schließung müsse man jetzt hinter sich lassen. Klinikum-Sprecher Sebastian Dost signalisiert Gesprächsbereitschaft über eine Nachnutzung.

Aktenberge in den Schredder: Die Praxis wird ausgeräumt

Anästhesie-Schwester Franka Kaiser und ihre Kollegin Angelina Endruleit, die überwiegend in der Anmeldung tätig war, räumen gerade die im Ärztehaus in Reinkenheide angesiedelte Praxis aus. "Das ist ein trauriges Gefühl", sagen die beiden. Die meisten der 20 Mitarbeiter stehen jetzt auf der Straße.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
496 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger