Dachsanierungsarbeiten auf dem Columbus-Center. Der Abtransport des in weiße Säcke gepackten Schutts lässt derzeit noch auf sich warten.

Dachsanierungsarbeiten auf dem Columbus-Center. Der Abtransport des in weiße Säcke gepackten Schutts lässt derzeit noch auf sich warten.

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Bremerhaven: Columbus-Center wartet auf den Kran

13. August 2020 // 18:10

Arbeiter steigen dem Columbus-Center in Bremerhaven aufs Dach. In 50 Metern Höhe kochen sie Bitumen. Damit es weiter geht, muss am Sonntag ein Kran zum Einsatz kommen. Doch die Genehmigung fehlt.

200 Tonnen Kran

Für den 200 Tonnen schweren Kran muss die Columbusstraße teilweise gesperrt werden. Sie ist geplant und beantragt, doch die Genehmigung fehle noch.

Warum die Behörden offenbar mit der Genehmigung zögern, und was auf dem Dach passiert, lest ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1673 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger