Insgesamt gibt es nach Angaben des Magistrats 89 bestätige Corona-Fälle in Bremerhaven. Davon sind 62 genesen und drei verstorben.

Insgesamt gibt es nach Angaben des Magistrats 89 bestätige Corona-Fälle in Bremerhaven. Davon sind 62 genesen und drei verstorben.

Foto: Michael/dpa

Bremerhaven

Bremerhaven: Corona-Infektionen in Pfingstgemeinde

Von nord24
27. Mai 2020 // 07:53

Mindestens fünf neue Corona-Fälle gibt es laut Magistrat Bremerhaven in der Region mit Bezug zu einer religiösen Glaubensgemeinschaft.

Gesundheitsamt ermittelt

Es soll sich dabei um eine Pfingstgemeinde handeln. „Die bisherigen Erkenntnisse lassen vermuten, dass es sich um ein begrenztes Geschehen im sozialen und familiären Kontext handelt“, ließ der Magistrat verlauten. Ob und inwiefern die Mitglieder der Pfingstgemeinde davon betroffen sind, müsse nun vom Gesundheitsamt ermittelt werden.

89 bestätigte Corona-Fälle

Personen aus dem Umfeld der Glaubensgemeinschaft werden gebeten, sich schon bei geringen Symptomen beim Gesundheitsamt zu melden und vorsorglich zu Hause zu bleiben. Aktuell gibt es in Bremerhaven 89 bestätigte Corona-Fälle. Davon sind 62 genesen und drei verstorben. 31 Menschen befinden sich in häuslicher Quarantäne. Insgesamt wurden in Bremerhaven bislang 6563 Abstriche gemacht.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

579 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger