Muss die Tourismuswirtschaft in Bremerhaven und dem Cuxland auch auf das Ostergeschäft verzichten? Die Meinungen gehen auseinander.

Muss die Tourismuswirtschaft in Bremerhaven und dem Cuxland auch auf das Ostergeschäft verzichten? Die Meinungen gehen auseinander.

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Bremerhaven & Cuxland: Hoteliers und Gastwirte fordern Perspektive

19. Februar 2021 // 16:00

Inhaber von Hotels und Gaststätten in Bremerhaven und an der Wurster Nordseeküste fordern eine Perspektive für den Tourismus.

Perspektive bieten

Hotelier Piet Rothe, der den Hotel- und Gaststättenverband für Bremerhaven vertritt, hat kein Verständnis mehr für das Beherbergungsverbot.

Strategie gefragt

„Es gibt keinen Grund mehr, nicht zu öffnen. Für ihn ist klar: „Wir werden Corona nicht in den nächsten zwei Monaten ausrotten, also brauchen wir eine Strategie, wie wir damit umgehen. Der Tourismus brauche eine klare Öffnungsperspektive.

Welche Ideen die Dehoga-Vorsitzenden haben, ob momentan Menschen Urlaub an der Küste oder in die Ferne buchen, und wie die Touristiker in Stadt und Land die Lage bewerten, lest ihr im kompletten Artikel bei NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
895 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger