In jedem Prüfungsraum liegen Papier- und Feuchttücher, sowie Desinfektionsmittel parat.

In jedem Prüfungsraum liegen Papier- und Feuchttücher, sowie Desinfektionsmittel parat.

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Bremerhaven: Das Corona-Abitur startet mit strengen Maßnahmen

23. April 2020 // 07:00

Auch das Abitur steht in diesem Jahr unter dem Zeichen der Corona-Krise. Lange wurde diskutiert, ob und wie die Prüfungen stattfinden können - nun ist es in Bremerhaven soweit.

Erste Prüfungen

Die ersten Schüler nahmen am Mittwoch im Schulzentrum Geschwister Scholl ihre Plätze an den Prüfungstischen ein. Sie haben mit den dezentralen Prüfungen in Geschichte, Kunst, Musik und Psychologie angefangen. Ab Donnerstag finden auch in allen anderen Oberstufen in Bremerhaven Klausuren statt. Dann schreiben die Abiturienten in ganz Bremerhaven die Geografie-Klausur.

Offene Toilettentür

Mit den konkreten Vorbereitungen für diesen Tag hat die Scholl-Schule schon vor Ostern begonnen. Zu den Maßnahmen zählen Flurkontrollen, Desinfektionsmittel in allen Prüfungsräumen und Toilettenregelungen - die äußeren Türen sollen immer geöffnet bleiben, eine geschlossene Tür bedeutet demnach grundsätzlich besetzt.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7963 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram