Mit Presslufthämmern  entfernen Arbeiter auf der Drehbrücke den alten Belag des Fußweges. Foto Scheer

Mit Presslufthämmern entfernen Arbeiter auf der Drehbrücke den alten Belag des Fußweges. Foto Scheer

Foto: Rehder/dpa

Bremerhaven
Schiffe & Häfen

Bremerhaven: Drehbrücke zeitweise gesperrt

Von Christoph Barth
17. August 2018 // 08:00

Die große Drehbrücke im Überseehafen in Bremerhaven wird renoviert. Deshalb ist sie zurzeit nachts für den Straßen- und Schienenverkehr gesperrt. Die fast 90 Jahre alte Brücke erhält einen neuen Belag für den Fuß- und Radweg.

Vom TÜV beanstandet

"Der TÜV hatte den Belag bei der letzten Hauptprüfung beanstandet", erklärt Bastian Eden, Projektingenieur bei der Hafengesellschaft Bremenports. "Er war mittlerweile zu glatt und an einigen Stellen hochgekommen."

Vier Wochen veranschlagt

Deshalb wird die alte Schicht jetzt im Zweischicht-Betrieb aufgestemmt und durch einen neuen, griffigeren Belag ersetzt. Für die Arbeiten waren vier Wochen veranschlagt; möglicherweise werden sie aber bereits eine Woche vorher abgeschlossen.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
729 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger