Beim Abbiegen kam es zum Unfall.

Beim Abbiegen kam es zum Unfall.

Foto: Polizei Bremerhaven

Bremerhaven
Blaulicht

Bremerhaven: Drei Verletzte bei Unfall in Geestemünde

Autor
Von nord24
27. November 2020 // 11:53

In Bremerhaven-Geestemünde stießen am Donnerstagnachmittag zwei Autos zusammen. Zwei Frauen und ein Mann wurden verletzt. Teilbereiche der Elbestraße mussten kurzzeitig gesperrt werden.

Beim Abbiegen hat es gekracht

Kurz vor 17 Uhr war eine 27-Jährige Frau auf der Elbestraße in Richtung Georgstraße unterwegs. Ein 25-jähriger Autofahrer kam ihr entgegen und wollte mit seinem Fahrzeug nach links in die Industriestraße einbiegen. Dabei stießen beide Autos zusammen.

Verletzt ins Krankenhaus

Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich das Auto des Mannes auf der Straße, das zweite Auto kam auf dem Gehweg zum Stehen. Die 27-jährige Fahrerin und ihre 60-jährige Beifahrerin mussten nach dem Zusammenstoß verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Ein 25-jähriger Beifahrer des Mannes verletze sich leicht.

Spezialunternehmen rückt an

Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Straße musste durch ein Spezialunternehmen gereinigt werden, bevor der Verkehr wieder reibungslos fließen konnte. Nach ersten Schätzungen belaufen sich die Sachschäden auf über 20.000 Euro. (pm/znn)

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kanzler/Kanzlerin werden?
128 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger