Bremerhaven: Eine junge Stimme für den Klimaschutz

Tanja Gerstenberger arbeitet in der Deutschen Klimastiftung mit. Durch ihr Engagement für den Klimaschutz hat sie auch die Klimaschützerin Anna Braam kennen gelernt.

Bremerhaven

Bremerhaven: Eine junge Stimme für den Klimaschutz

Von Ursel Kikker
8. Januar 2020 // 14:00

Den jüngsten Klimagipfel in Madrid hat die Studentin Tanja Gerstenberger hautnah erlebt. Ihr Engagement für den Klimaschutz geht weiter. Sie arbeitet in der Deutschen Klimastiftung mit.

Sitz in Bremerhaven

Die hat ihren Sitz in Bremerhaven und ist beim Klimahaus zu finden. Die Stiftung wollte eine junge Stimme im Kuratorium haben.

Wie die junge Berlinerin zur Klimabotschafterin wurde und was sie durch ihr Ehrenamt erlebt, lest ihr am heutigen Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG.