Adrian Welscher, Cristian Schwan und Oliver Seibel sammeln mit der Hilfe von Wirt Michael Reckers Spenden für Börteboot "Lottjen"- mit der Hafenbar im "Wiehnachtshus".

Adrian Welscher, Cristian Schwan und Oliver Seibel sammeln mit der Hilfe von Wirt Michael Reckers Spenden für Börteboot "Lottjen"- mit der Hafenbar im "Wiehnachtshus".

Foto: Lottjen e.V.

Bremerhaven

Bremerhaven: Einen Schnaps für "Lottjen" trinken

Von Maike Wessolowski
13. Dezember 2019 // 07:00

Trinken für ein Börteboot: Auf dem Bremerhavener Weihnachtsmarkt im „Dat Wiehnachtshus“ wird eine Kreation serviert, die Bremerhavens Wassertaxi „Lottjen“ zu Gute kommt. Dafür ist extra eine Hafenbar entstanden. 25 Cent für Börteboot Ein Winterpflaumenschnaps wird mit Sahne und Zimt verfeinert serviert – und Michael Reckers, Betreiber der Pumpenwerk-Gastronomie GmbH in Wilhelmshaven und des „Dat Wiehnachtshus“ auf dem Bremerhavener-Weihnachtsmarkt, spendet pro Schnaps 25 Cent für das Börteboot.

Kleine Hafenbar im "Hus"

Hafenflair in die Innenstadt zu holen ist Ziel der kleinen "Hafenbar"-Ecke im "Hus" auf dem Weihnachtsmarkt. Als Markenzeichen wurde dann die im wahren Wortsinn eine „Schnaps-Idee“ geboren.  „Der Betrag wird am Ende aufgerundet, zum Erhalt eines so schönen Bootes ist das eine tolle Sache“, so Reckers. Werbung und Service übernehmen Mitglieder der „Lottjen“-Crew ebenfalls selbst.

Schnack und Schnaps

„Uns fehlt der sommerliche Schnack mit Touristen und Gästen auf dem Wassertaxi“, schildert Seibel. Deshalb schenkt die Crew „das original Bremerhavener Weihnachts-Lottjen“ immer freitags und sonnabends ab 17 Uhr selbst aus.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Wie schlägt sich Werder Bremen im ersten Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim?

473 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger