Zuletzt lag die "Gorch Fock" bei der Bredo Werft im Dock.

Zuletzt lag die "Gorch Fock" bei der Bredo Werft im Dock.

Foto: Scheschonka

Bremerhaven

Bremerhaven: Familie Petram verkauft ihre Werftbetriebe

Von nord24
24. Juli 2019 // 16:06

Die Unternehmerfamilie Petram aus Bremerhaven hat ihre Werftanteile an die ebenfalls als Familienunternehmen geführte Rönner-Gruppe verkauft. 

Keine Auswirkungen auf Belegschaft

Die Rönner-Gruppe ist dadurch alleiniger Gesellschafter der German Dry Docks, German Ship Repair und der Bredo Dry Docks. Petram bleibt den Werftbetrieben als Vermieter und Verpächter der Firmengelände erhalten. Die Übernahme solle keine Auswirkungen auf die Belegschaften haben. Die Werftbetriebe haben zusammengerechnet mehr als 400 Beschäftigte.
Was die beiden Parteien zu dem Geschäft sagen, lest ihr am Donnerstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

6386 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram