Eine Feuerwerks-Batterie hat in der Barkhausenstraße einen Mülleimer in Brand gesetzt.

Eine Feuerwerks-Batterie hat in der Barkhausenstraße einen Mülleimer in Brand gesetzt.

Foto: Symbolfoto: Colourbox

Bremerhaven

Bremerhaven: Feuerwerk setzt Mülleimer in Brand

Von Christoph Käfer
23. April 2017 // 17:30

Ein unbekannter Mann hat am Sonnabend in Bremerhaven durch ein Feuerwerk einen Mülleimer in Brand gesetzt und ist anschließend geflüchtet. 

Mann entzündet Feuerwerk

Der Mann hatte gegen 21.50 Uhr am Neuen Hafen in der Barkhausenstraße Anwohner aufgeschreckt, als er neben einem Mülleimer am Hafenbecken eine Feuerwerks-Batterie entzündete. Als diese abgebrannt war, holte der Mann eine zweite Batterie, stellte sie auf einen Mülleimer und brannte sie ebenfalls ab.

Mülleimer fängt Feuer

Als der Mann dann noch eine dritte Feuerwerks-Batterie auf dem Mülleimer entzündete, geriet der Mülleimer in Brand. Die Zeugen verständigten sofort die Polizei und die Feuerwehr.

Polizei sucht Pyrotechniker

Als die Einsatzkräfte eintrafen, hatten Mitarbeiter eines angrenzenden Restaurants das Feuer bereits mit Wasser gelöscht. Die Zeugen beschreiben den unbekannten Pyrotechniker als schlank, dunkel gekleidet mit schwarzer Jacke und einer über den Kopf gezogenen Kapuze. Die Polizei bittet um Hinweise unter 0471/953-4444.

Immer informiert via Messenger
Sind die Beschränkungen für Privatfeiern richtig?
77 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger