Eine Frau konnte in Bremerhaven am späten Donnerstagabend einen Dieb mit Faustschlägen vertreiben. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Eine Frau konnte in Bremerhaven am späten Donnerstagabend einen Dieb mit Faustschlägen vertreiben. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Foto: Symbolbild: Zinken/dpa

Bremerhaven

Bremerhaven: Frau vertreibt Räuber mit Schlägen

Von nord24
18. Oktober 2019 // 16:35

Eine 58–jährige Frau wurde am Donnerstag gegen 18:05 Uhr auf dem Weg nach Hause attackiert. Mit Faustschlägen konnte sie die Täter aber vertreiben.

Dame wehrte sich

Bei einem kleinen Zwischenstopp an dem Bücherschrank (umgebaute Telefonzelle) an der Kreuzung Kaistraße / Ulmenstraße wurde die Frau von hinten angesprochen. Laut Polizei drehte sie sich um und ein Mann stand hinter ihr. Der Mann riss sofort an ihrer Goldkette. Das goldene Kreuz löste sich und der Mann nahm es an sich, ließ jedoch nicht von der Frau ab. Die mutige Dame wehrte sich mit aller Kraft und es gelang ihr durch Faustschläge gegen seine linke Gesichtshälfte den Täter in die Flucht zu schlagen.

Täterbeschreibung

Die Frau kann den unbekannten Täter wie folgt beschreiben: Männlich, ca. 30-35 Jahre alt, ca. 180 cm groß, kräftige und athletische Statur, südländisches Aussehen, gebräunter Teint, kurze, dunkle gelockte Haare, ohne Brille. Er trug eine Jeans und eine weiße Regenjacke mit einem roten, ca. fünf Zentimeter breiten Querstreifen im unteren Bereich. Die Jacke war etwa hüftlang. Die Polizei (Telefon 953 3321) bittet um Hinweise zum Geschehen.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
961 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger