Mehr als ein Drittel der Eltern von Grundschülern und Schülern der Sekundarstufe I haben bislang ihre Kinder komplett vom Präsenzunterricht abgemeldet, das heißt: Sie sind ausschließlich im Homeschooling. Diese Kinder will Schuldezernent Michael Frost nun im Wechselunterricht zurück in die Schulen holen. Der Senat muss aber noch entscheiden. In den gymnasialen Oberstufen sind die allermeisten im Distanzunterricht.

Mehr als ein Drittel der Eltern von Grundschülern und Schülern der Sekundarstufe I haben bislang ihre Kinder komplett vom Präsenzunterricht abgemeldet, das heißt: Sie sind ausschließlich im Homeschooling. Diese Kinder will Schuldezernent Michael Frost nun im Wechselunterricht zurück in die Schulen holen. Der Senat muss aber noch entscheiden. In den gymnasialen Oberstufen sind die allermeisten im Distanzunterricht.

Grafik: xx?/ Quelle: Schulamt

Bremerhaven

Bremerhaven: Frost will Wechselunterricht für alle

11. Februar 2021 // 17:56

Schuldezernent Michael Frost (parteilos) hat sich für einen verlässlichen Wechselunterricht in Halbgruppen für alle ausgesprochen.

Eltern entscheiden nicht mehr

Die Entscheidung des Senats steht aber noch aus. Dazu müsste zur allgemeinen Präsenzpflicht zurückgekehrt werden, sagte Frost am Donnerstag. Das heißt: Die Eltern würden nicht mehr entscheiden, ob ihr Kind am Präsenzunterricht teilnimmt oder komplett im Homeschooling bleibt.

Ein Drittel komplett im Homeschooling

Bislang hatten mehr als ein Drittel der Eltern in Bremerhaven Grundschüler und Schüler der Sekundarstufe I komplett vom Präsenzunterricht abgemeldet.

Wie es in den Kitas weiter geht, lest ihr jetzt auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
1053 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger