Bei einem Unfall in Bremerhaven-Geestemünde ist ein Fußgänger schwer verletzt worden.

Bei einem Unfall in Bremerhaven-Geestemünde ist ein Fußgänger schwer verletzt worden.

Foto: Friso Gentsch

Bremerhaven

Bremerhaven: Fußgänger läuft plötzlich vors Auto

15. März 2021 // 12:57

Ein Fußgänger ist am Samstag in Bremerhaven-Geestemünde bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Mann kracht auf Motorhaube

Der Unfall ereignete sich gegen 21.15 Uhr in der Straße am Grollhamm. Dort befuhr ein 39-Jähriger die Straße in nördlicher Richtung, als ihm der Fußgänger vors Auto lief.

Der Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen und traf den Fußgänger mit seinem Fahrzeug. Durch den Aufprall fiel der Fußgänger auf die Motorhaube des Autos und blieb danach auf der Straße liegen.

Ermittlungen dauern an

Der Autofahrer kümmerte sich um das Unfallopfer und alarmierte die Rettungskräfte. Der schwer verletzte 26-Jährige konnte gegenüber der Polizei zum Unfallhergang zunächst keine Angaben machen. Er wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zu dem Vorfall dauern an.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kanzler/Kanzlerin werden?
987 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger