Der BLG-Autoterminal in  Bremerhaven in der Nacht.

Der BLG-Autoterminal in Bremerhaven in der Nacht.

Foto: Luftfoto: Scheer

Bremerhaven
Schiffe & Häfen

Bremerhaven: Gericht kippt Teilzeitmodell der BLG

Von Christoph Barth
11. Oktober 2019 // 08:00

Es geht um die Sechs-Stunden-Schicht ohne Pause: Im Streit um das Teilzeitmodell auf dem BLG-Autoterminal hat die Gewerkschaft Verdi auch in der zweiten Instanz vor dem Landesarbeitsgericht recht bekommen.

Verstoß gegen Tarifverträge

Wie schon das Arbeitsgericht Bremerhaven im vergangenen Dezember erklärten die Richter die Betriebsvereinbarung für unzulässig. Sie verstoße gegen die geltenden Tarifverträge.

Anfang 2018 eingeführt

Die BLG hatte das Arbeitszeitmodell Anfang 2018 auf dem Autoterminal eingeführt. Es sieht eine Sechs-Stunden-Schicht ohne Pause vor. Durch die verkürzte Schicht sollte es vor allem Eltern ermöglicht werden, sich neben der Arbeit noch um den Nachwuchs zu kümmern.

Widerstand der Gewerkschaft

Knapp 100 Mitarbeiter entschieden sich für das Teilzeitmodell, das die Geschäftsführung mit dem Betriebsrat ausgehandelt hatte. Die Gewerkschaft Verdi jedoch lief gegen die Betriebsvereinbarung Sturm.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
525 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger