Da kommt Freude auf: Tierische Graffiti-Kunst ziert die Container ds Tierheims.

Da kommt Freude auf: Tierische Graffiti-Kunst ziert die Container ds Tierheims.

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Bremerhaven: Graffiti-Künstler verschönern Tierheim

15. April 2021 // 19:12

Aus grau wird bunt: Rund ein Dutzend Container des Tierheims Bremerhaven erhalten in diesen Tagen ein neues Aussehen im Graffiti-Look.

Geld ausgegangen

Eigentlich wollte Tierheim-Leiterin Amelie Bensch die grauen Container, die seit dem Umzug im März des vergangenen Jahres vor dem Tierheim stehen, längst verkleiden lassen. Doch mitten in der Pandemie ging dem Heim das Geld aus. Nun hätten die Mitarbeiter für weitere ein bis zwei Jahre täglich auf die öden Container blicken müssen, in denen die Leitung provisorische Räume für Mitarbeiter, aber auch Katzen und Hunde unterhält.

Kistenweise bunte Spraydosen

Das wollte Amelie Bensch ihrer Truppe nicht antun und lud kurzerhand das Graffiti-Künstlerehepaar Jesse und Mia Himme aus Lemwerder zu sich ein. Und die beiden Künstler, die mit ihrem Unternehmen „MakeItBright“ schon für Firmen, Gemeinden und Jugendeinrichtungen gesprayt haben, ließen sich nicht lange bitten. Mit kistenweise bunten Farbdosen machten sie sich an die Arbeit und verschafften den Containern in wenigen Tagen ein neues, prachtvolles Aussehen.

Künstler steuern Spendengelder bei

Finanziert wurde das Projekt aus Spendengeldern, die die Künstler zu einem großen Teil selbst beigesteuert haben. „Meine Mitarbeiter sind alle ganz aus dem Häuschen“, freut sich Heimleiterin Amelie Bensch. Die Zeit bis die neue Verkleidung kommt, wird für das Tierheim-Team so bestimmt wie im Flug vergehen.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
522 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger