Die Hausärzte beginnen nach Ostern mit dem Impfen gegen das Coronavirus. Bislang impfen nur die Impfzentren und mobile Impfteams.

Die Hausärzte beginnen nach Ostern mit dem Impfen gegen das Coronavirus. Bislang impfen nur die Impfzentren und mobile Impfteams.

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Bremerhaven: Hausärzte starten mit dem Impfen

29. März 2021 // 18:23

Nach Ostern beginnen Haus- und Fachärzte in Bremerhaven und dem Landkreis Cuxhaven mit dem Impfen gegen das Coronavirus.

Maximal 48 Impfdosen pro Woche

Zwischen 18 und 48 Impfdosen können zunächst pro Woche von einer Arztpraxis verimpft werden. Die Menge werde unter anderem davon abhängen, wie viele Praxen mitimpfen, sagt der Sprecher der Kassenärztlichen Vereinigung im Land Bremen, Christoph Fox.


Telefonleitungen frei halten

Die Telefonleitungen der Praxen sollten jetzt nicht mit Anfragen nach Impfterminen überlastet werden. Die Hausärzte rufen die Patienten an, die an der Reihe sind.

Wie sich die beiden Hausärztinnen Dr. Birgit Lorenz in Bremerhaven und Ilka Priebe in Hagen auf den Impfstart vorbereiten, lest ihr schon jetzt auf NORD|ERLESEN und am Dienstag in der NORDSEE-ZEITUNG

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
182 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger