Der Hund zog sich lediglich eine Verletzung an der Pfote zu.

Der Hund zog sich lediglich eine Verletzung an der Pfote zu.

Foto: picture alliance / Friso Gentsch

Bremerhaven

Bremerhaven: Hund gerät unter Auto und bleibt unverletzt

Autor
Von nord24
10. Dezember 2020 // 15:11

Glück im Unglück hat am Mittwochnachmittag ein Schäferhund-Mischling gehabt, der sich plötzlich losgerissen hat und auf der Stresemannstraße unter ein fahrendes Auto geraten ist.

Nur eine leichte Verletzung

Das Tier konnte mit Hilfe eines Wagenhebers von der Polizei befreit werden. Das Herrchen begab sich sofort mit dem Hund zum Tierarzt. Der Schäferhund-Mischling zog sich lediglich eine Verletzung an der Pfote zu, die jedoch voraussichtlich keine bleibende Beeinträchtigung verursachen wird. Am Fahrzeug des Autofahrers entstand kein Sachschaden. (pm/znn)

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
453 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger