An Sonntagen kommt man hier im Columbus-Center nicht auf die Toilette.

An Sonntagen kommt man hier im Columbus-Center nicht auf die Toilette.

Foto: Schwan

Bremerhaven

Bremerhaven: Immer wieder Probleme mit den öffentlichen Toiletten

31. August 2020 // 20:00

„Wo bitte gibt‘s denn hier mal ein öffentliches Klo?“ Eine Frage, die Menschen jedes Alters, Einheimische wie Touristen, vor allem an Wochenenden und auch abends verzweifelt durchs Columbus-Center in Bremerhaven hetzen lässt. Und dann landen sie vor zwar öffentlichen und barrierefreien, aber geschlossenen WC-Anlagen.

Alle öffentlichen WCs in der Shopping-Mall sonntags und abends zu

Drei Toiletten stünden in der großen, verzweigten Einkaufspassage eigentlich zur Verfügung. Doch das Center-Management betont, die seien nur zu den üblichen Geschäfts-Öffnungszeiten nutzbar. Allerdings hätten mobil Beeinträchtigte einen „Euro-Schlüssel“, um dennoch zu öffnen.

Mehr über die Not mit der Notdurft und die Gründe für geschlossene öffentliche Toiletten gibt es auf NORD|ERLESEN.


Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
275 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger