Züge halten in Bremerhaven-Wulsdorf keine mehr. Der Bahnhof ist bis 14. August geschlossen. Der Grund: Die Anlage soll barrierefrei umgebaut werden. 

Züge halten in Bremerhaven-Wulsdorf keine mehr. Der Bahnhof ist bis 14. August geschlossen. Der Grund: Die Anlage soll barrierefrei umgebaut werden. 

Foto: Rabbel

Bremerhaven

Bremerhaven: In Wulsdorf stoppt kein Zug mehr

Von Jürgen Rabbel
15. Juli 2019 // 09:00

Am Bahnhof in Bremerhaven-Wulsdorf stoppt kein Zug mehr. Der Grund: Der Haltepunkt soll barrierefrei umgebaut werden.

Planung läuft seit Jahren

Die Planungen für das Projekt der Deutschen Bahn AG laufen seit Jahren. Jetzt werden sie offensichtlich realisiert. Die ersten Vorarbeiten laufen nämlich bereits. Laut Hinweis an der Baustelle bleibt der Haltepunkt bis 14. August gesperrt.

Verbesserungen auch im Bahnhofsumfeld

In die Station Wulsdorf investieren will nicht nur die Bahn AG. Auch das Umfeld – so plant die Stadt – soll attraktiver werden. Unter anderem ist angedacht, die Park+Ride-Situation zu verbessern. Auch Fahrrad-Garagen soll es künftig geben.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1883 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger