Drei Jugendliche sind am Sonntag in Bremerhaven-Wulsdorf festgenommen worden, weil sie einen Motorroller gestohlen haben sollen.

Drei Jugendliche sind am Sonntag in Bremerhaven-Wulsdorf festgenommen worden, weil sie einen Motorroller gestohlen haben sollen.

Foto: Scheschonka

Bremerhaven
Blaulicht

Bremerhaven: Jugendliche wegen schwerem Diebstahl verhaftet

Von nord24
10. August 2020 // 11:27

Auf frischer Tat ertappt worden sind am Sonntagabend in Bremerhaven-Wulsdorf drei Jugendliche, als sie einen abgeschlossenen Roller stehlen wollten. Dabei wurden von Zeugen aber beobachtet und von der Polizei festgenommen.

Von Anwohner beobachtet

Gegen 20 Uhr beobachteten Anwohner in Wulsdorf, wie drei Jugendliche (Alter 16, 16 und 18 Jahre) in der Ringstraße einen abschlossenen Motorroller in Richtung Bahnhofstraße trugen.

Polizei gerufen

Die Hausbewohner schlossen auf einen aktuellen Diebstahl des rund 50 Kilogramm schweren Zweirades und benachrichtigten die Polizei. Mit einer guten Personenbeschreibung eilten die Beamten zum Tatort.

Roller stehen gelassen

Derweil hatten die Täter mitbekommen, dass sie bei der Ausführung ihrer Tat beobachtet wurden. Sie ließen den Roller stehen und flüchteten in Richtung Vieländer Weg.

Strafverfahren läuft

Dort wurden sie von einer Streife der Polizei erkannt. Die drei Jugendlichen stürmten die Treppe in Richtung Wulsdorfer Bahnhof hinab und wurden nach kurzer Verfolgung durch die Polizisten eingeholt und festgenommen. Sie erwartet ein Strafverfahren wegen einem besonders schweren Fall des Diebstahls.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1518 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger