Während einer Führung im Klimahaus können Besucher die Wahrnehmung von blinden Menschen nachempfinden.

Während einer Führung im Klimahaus können Besucher die Wahrnehmung von blinden Menschen nachempfinden.

Foto: Voigts/Klimahaus

Bremerhaven

Bremerhaven: Klimahaus lässt Besucher die Wahrnehmung von Blinden nachempfinden

Von nord24
3. Oktober 2020 // 16:50

Im Klimahaus Bremerhaven können Besucher die Wahrnehmung von blinden Menschen nachempfinden. Anlass: der „Welttags des Sehens“ und die „Woche des Sehens“.

Der „Welttags des Sehens“ findet am Donnerstag, 8. Oktober 2020, statt. Darauf folgt die „Woche des Sehens“. Das Klimahaus lädt daher für Freitag, 9. Oktober 2020, zu einer außergewöhnlichen Veranstaltung ein. Bis zu 20 Besucher haben Gelegenheit, eine Führung zu erleben, bei der sie die besondere Wahrnehmung von blinden Menschen in der Ausstellung im Klimahaus selbst nachempfinden können.

In Zweierteams durch die Ausstellung

„Mit unserer Aktion möchten wir darauf hinweisen, dass ein erfülltes, reiches Leben auch mit einer starken Sehbeeinträchtigung möglich ist“, erläutert Mobilitätslehrer Oliver Simon. Dafür hat das Klimahaus einige seiner spannendsten Stationen ausgesucht und als Route neu zusammengestellt.

In Zweierteams führt ein Sehender seinen Partner oder seine Partnerin mit Augenbinde sicher durch verschiedene Kulissen der Ausstellung. Die Führungen sind kostenlos. Anmeldung bis Mittwoch, 7. Oktober 2020, per E-Mail unter info@blindundmobil.de.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
186 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger