Der Imbiss "Kohldampfer" vor dem Edeka Roter Sand in Bremerhaven.

Der Imbiss "Kohldampfer" vor dem Edeka Roter Sand in Bremerhaven.

Foto: mapio.net

Bremerhaven

Bremerhaven: "Kohldampfer" muss für "Hafenkombüse" weichen

Von Klaas Tucholke
18. November 2019 // 20:00

Der Bremerhavener Imbiss "Kohldampfer" verliert seinen Platz am Edeka Roter Sand. Dem Besitzer wurde die Stellfläche gekündigt. Edeka-Inhaber Jens Knauer kündigte an, dass im Zuge der Umbauarbeiten des Edeka im Frühjahr 2020 ein neuer Imbiss entstehen soll.

Bei Hafenarbeitern beliebt

Gerade bei Hafenarbeitern ist der Foodtruck "Kohldampfer" ein beliebter Anlaufpunkt vor dem 24-Stunden-Einkaufsmarkt. Demnächst muss der Imbiss aber weichen. Der neue Imbiss soll ins Gebäude des Edeka integriert werden und "Hafenkombüse" heißen.

Angestellte sollen übernommen werden

Knauer betont, den Großteil der Angestellten des "Kohldampfers" gerne übernehmen zu wollen. Der Besitzer des "Kohldampfers" war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
557 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger