Sie stellen das Leuchtturmfest auf die Beine: Michel Koren, Raymond Kiesbye, Markus Drees, Willy Reinhardt und Michael Reckers.

Sie stellen das Leuchtturmfest auf die Beine (von links): Michel Koren, Raymond Kiesbye, Markus Drees, Willy Reinhardt und Michael Reckers.

Foto:

Bremerhaven

Bremerhaven: Leuchtturmfest mit Foodtrucks und Winzerdorf im Juli

Von Thorsten Brockmann
22. Juni 2018 // 08:00

Ende Juli findet das neue Leuchtturmfest am Neuen Hafen in Bremerhaven statt: Gastronom Willy Reinhard konnte mehr als 60 Schausteller dafür gewinnen. Er will an alte Erfolge des Basar Maritims anknüpfen.

Food-Festival aus Groningen

Reinhard hat mehrere Partner mit ins Boot geholt: Aus Groningen kommt das "Multikulinair"-Food-Festival an den Hafen, 16 Trucks mit Leckereien aus aller Welt. Dazu wird ein Winzerdorf aufgebaut, auf einer Bühne am Auswandererhaus spielen Top-40-Bands und auch zwei kleinere Segelschiffe wollen kommen.

Aktionen für maritimen Denkmalschutz

Das Feuerschiff  "Elbe 1" kann wegen eines Motorschadens nicht von Cuxhaven kommen, aber beim Leuchtturmfest sollen Aktionen für den maritimen Denkmalschutz stattfinden, auch Spenden für den Leuchtturm Rotersand, der dringend saniert werden muss.

Stadt will mitreden

Die Erlebnis Bremerhaven hilft Reinhardt bei der Organisation, tritt dafür aber als Veranstalter des Leuchtturmfestes auf.  Weil das Fest in der Hochsaison vom 27. bis 29. Juli stattfindet und auch noch mitten in den Havenwelten, möchte die Stadt ein Wörtchen mitreden.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
275 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger