Der Inzidenzwert in Bremerhaven stieg auf 90,0.

Der Inzidenzwert in Bremerhaven stieg auf 90,0.

Foto: dpa

Bremerhaven

Bremerhaven: Magistrat meldet 28 Neuinfektionen und einen Toten

6. November 2020 // 17:03

In Bremerhaven gibt es 28 neue Fälle von Corona. Das teilte der Magistrat am Freitag mit. Die Zahl der Toten stieg um eins auf 14.

178 aktive Fälle

Damit hat es nach der Statistik des Bremerhavener Magistrats insgesamt 523 bestätigte Infektionen gegeben. 333 Person seien bereits genesen, sodass es derzeit (Stand: Freitag, 15 Uhr) 178 aktive Fälle in der Seestadt gibt. Eine weitere Person verstarb am Virus. Zu den Umständen machte der Magistrat zunächst keine Angaben.

Keine Zuordnung bei 15 Personen

Bei 15 Personen konnte der Ursprung der Corona-Infektion bisher nicht zugeordnet werden, hieß es in der Mitteilung des Magistrats. Bei weiteren zehn Personen handele es sich um Kontaktpersonen (Kategorie 1) zu bereits bekannten positiv getesteten Personen.

Inzidenzwert klettert auf 90

Der Inzidenzwert, der die Infektionen der letzten sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, stieg auf 90,0.

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
270 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger