Ein junger Mann entzog sich am Sonntag einer Verkehrskontrolle.

Ein junger Mann entzog sich am Sonntag einer Verkehrskontrolle.

Foto: Friso Gentsch

Bremerhaven
Blaulicht

Bremerhaven: Mann (21) flieht vor Verkehrskontrolle

25. Januar 2021 // 12:15

Ein angetrunkener 21-jähriger Autofahrer aus Bremerhaven versuchte am frühen Sonntagmorgen vor der Polizei zu fliehen.

Vor der Polizei geflohen

Die Polizei ist auf den jungen Mann aufmerksam geworden, weil er ihnen bei einer Streifenfahrt mit aufgeblendeten Scheinwerfern in der Daimlerstraße entgegenkam. Als die Polizei den 21-Jährigen kontrollieren wollte, bog er unmittelbar vor dem Streifenwagen auf einen Parkplatz ab, stieg aus seinem Fahrzeug aus und flüchtete mit zwei Mitfahrern.

Alkohol getrunken

Die Polizei suchte die Umgebung ab und konnte den jungen Mann mit seinen Freunden in der Schiffdorfer Chaussee antreffen. Der 21-Jährige, der sich noch in der Probezeit befindet, gab an, Alkohol getrunken zu haben. Wegen des Führens eines Fahrzeuges unter Alkoholeinfluss wurde ein Verfahren gegen ihn eingeleitet. (pm)

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
907 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger