Ab Montag gilt auf dem Bahnhofsvorplatz in Bremerhaven eine Maskenpflicht.

Ab Montag gilt auf dem Bahnhofsvorplatz in Bremerhaven eine Maskenpflicht.

Foto: picture alliance/dpa

Bremerhaven

Bremerhaven: Maskenpflicht auf dem Bahnhofsvorplatz

4. Dezember 2020 // 14:17

Das Bürger- und Ordnungsamt hat eine Verfügung erlassen, wonach ab Montag, 7. Dezember, auf dem Bahnhofsvorplatz in Bremerhaven Maskenpflicht herrscht.

Bahnhofsvorplatz besonders gefährdeter Bereich

Der Bereich gelte wegen des hohen Fußgängerverkehrs, in dem Abstände kaum eingehalten werden könnten, als gefährdeter Bereich für eine Ansteckung mit dem Coronavirus, heißt es in der entsprechenden Mitteilung des Magistrats. Die Maskenpflicht gilt von 0 bis 24 Uhr. Ausgenommen sind Kinder unter sechs Jahren und Personen, die vom Tragen einer Maske befreit sind. Um auf die Maskenpflicht hinzuweisen, werden im Laufe des Tages entsprechende Schilder aufgestellt.

Wo gilt die Maskenpflicht?

Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung gilt für den Bahnhofsvorplatz zwischen dem Gebäude des Hauptbahnhofs, der nördlichen Umfahrung des Bahnhofsvorplatzes, der südlichen Umfahrung bis zum Gebäude der (ehemaligen) Hauptpost, dem westlichen Haltestellenbereich der Friedrich-Ebert-Straße zwischen nördlicher und südlicher Umfahrung.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
355 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger