Prof. Rüdiger Dißmann (links), Chefarzt der Herzklinik in Reinkenheide, mit Oberarzt Sabri Muhammad im Herzkatheterlabor des Klinikums Reinkenheide. Dort werden Herzinfarkte behandelt.

Prof. Rüdiger Dißmann (links), Chefarzt der Herzklinik in Reinkenheide, mit Oberarzt Sabri Muhammad im Herzkatheterlabor des Klinikums Reinkenheide. Dort werden Herzinfarkte behandelt.

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Bremerhaven: Menschen meiden aus Angst vor einer Ansteckung Kliniken

27. November 2020 // 17:15

Obwohl er seit Tagen Brustschmerzen hat, geht ein Patient aus Angst vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus tagelang nicht ins Krankenhaus.

Patienten bleiben aus Angst lieber zu Hause


Bis es zu spät ist. Wegen eines Herzinfarktes, und dann kommt auch noch ein Herzstillstand hinzu. Der Patient ist kein Einzelfall, sagt Professor Rüdiger Dißmann, Chefarzt der Herzklinik im Klinikum Reinkenheide. Er warnt davor, aus Angst vor dem Coronavirus die Kliniken zu meiden. Ein Herzinfarkt aus Angst vor dem Coronavirus müsse nicht sein. (fk)


Mehr Infos rund um das Thema Herzinfarkt lest ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
197 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger