Beim ersten Bremerhavener Energie- und Klimastadttag durften sich höchstens 300 Besucher gleichzeitig auf dem Areal am Fischereihafen aufhalten.

Beim ersten Bremerhavener Energie- und Klimastadttag durften sich höchstens 300 Besucher gleichzeitig auf dem Areal am Fischereihafen aufhalten.

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Bremerhaven: Messe für den Klimaschutz im Fischereihafen

14. September 2020 // 13:00

Mit einer bunten Themenvielfalt und vielen fachkundigen Gesprächspartnern hat Bremerhavens erster Energie- und Klimaschutztag viele Besucher angelockt.

Großes Interesse an Solarenergie

Einer der Schwerpunkte des ersten Energie- und Klimaschutztags war die Solarenergie. Die Überlegung, sich eine Photovoltaik-Anlage aufs Dach zu setzen, beschäftigt viele Hausbesitzer.

Welche Themen außerdem für den Klimaschutz in der Seestadt eine Rolle spielen, liest du in der NORDSEE-ZEITUNG und auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
240 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger