Ein Führerschein und ein Autoschlüssel.

Bei einer Verkehrskontrolle zeigte ein 48-Jähriger den Führerschein seines Bruders vor.

Foto: picture alliance / Marius Becker/dpa

Bremerhaven

Bremerhaven: Mit Führerschein vom Bruder unterwegs

11. Mai 2021 // 10:47

Die Bremerhavener Polizei hat am Montag einen 48-Jährigen überführt, der mit dem Führerschein seines Bruders unterwegs war.

Nur eine Ähnlichkeit

Gegen 16.45 Uhr wurde der Fahrer eines Mercedes SL 500 in Höhe der Krumme Straße zur Verkehrskontrolle angehalten. Bereitwillig zeigte der 48-Jährige ‚seinen‘ Führerschein vor. Dabei fiel den Beamten auf, dass das Foto in dem Dokument nur eine Ähnlichkeit mit dem Fahrer hat.

Keinen eigenen Führerschein

Auf der Wache stellte sich heraus, dass der Fahrer keinen Führerschein hat und den seines jüngeren Bruders genutzt hat, um darüber hinwegzutäuschen. Den 48-Jährige erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Führerschein. (pm)

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1735 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger