Auch Ulrike und Uwe Kollmorgen zählen zu den Botschaftern der Kampagne „Schenke Lehe ein Lächeln“.

Auch Ulrike und Uwe Kollmorgen zählen zu den Botschaftern der Kampagne „Schenke Lehe ein Lächeln“.

Foto: Knorr

Bremerhaven

Bremerhaven: Mit einem Lächeln nach Lehe locken

Von nord24
22. August 2020 // 20:50

Mit der Kampagne „Schenke Lehe ein Lächeln“ wollen Menschen aus dem Bremerhavener Stadtteil Lehe augenzwinkernd andere Menschen nach Lehe locken.

Lächeln auf die Lippen zaubern

Die Initiatoren bieten humorvolle Informationen über das Viertel und wollen ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Plakate mit den aufgeschlossenen Gesichtern von „Lächeln-Botschaftern“ erwecken Aufmerksamkeit.

Kampagnen-Start am Donnerstag

Die Kampagne läuft am Donnerstag, 27. August 2020, um 14 Uhr auf dem Ernst-Reuter-Platz vom Stapel. Den Auftakt gestaltet das Kooperationsprojekt Wunderwerft der Quartiersmeisterei Lehe gemeinsam mit Partnern öffentlich für alle Bürger.

Lebensfrohes Gesicht des Stadtteils

Die Lächel-Botschafter wollen im Stadtteil und stadtweit die positive Grundeinstellung der Menschen transportieren und das lebensfrohe Gesicht von Lehe hervorheben.

Immer informiert via Messenger
Sind die Beschränkungen für Privatfeiern richtig?
107 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger