Diese Woche wurden die Räumlichkeiten der Quartiersmeisterei Lehe im Goethequartier eröffnet. Ann-Kristin Hitzemann ist redaktionell für die Bürgerzeitung "Leher Seiten" verantwortlich ist.

Diese Woche wurden die Räumlichkeiten der Quartiersmeisterei Lehe im Goethequartier eröffnet. Ann-Kristin Hitzemann ist redaktionell für die Bürgerzeitung "Leher Seiten" verantwortlich ist.

Foto: Hartmann

Bremerhaven

Bremerhaven: Neue Räume für "Quartiersmeisterei Lehe"

Von Gregor Teichmann
4. Dezember 2019 // 18:00

Seit 2014 ist die Quartiersmeisterei Anlaufstelle für Bürger und Institutionen im Goethequartier. Nun ist sie in neue Räumlichkeiten umgezogen. 

Büro auf zwei Etagen

Die alten Räumlichkeiten in der Uhlandstraße platzten aus allen Nähten. Das neue Büro liegt nur 160 Meter weiter in der Goethestraße 44a. Zwei Etagen bieten nun ausreichend Platz für neue Projekte wie die Bürgerzeitung "Leher Seiten".

Quartiersmeisterin geht

Das Gesicht der Quartiersmeisterei, Britgitte Hawelka hört nach 5 Jahren auf. "Wir können ihrem beruflichen Neuanfang nicht im Wege stehen, auch wenn wir es sehr bedauern", sagt Karin Treu, Geschäftsführerin des afz. Die Suche nach Hawelkas Nachfolge läuft.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

89 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger