Seit September 2017 ist die neue Straße in Verlängerung der Seeborg bis zur Straße Am Lunedeich in Bremerhaven fertig. Noch bleibt sie allerdings gesperrt.

Seit September 2017 ist die neue Straße in Verlängerung der Seeborg bis zur Straße Am Lunedeich in Bremerhaven fertig. Noch bleibt sie allerdings gesperrt.

Foto: Rabbel

Bremerhaven

Bremerhaven: Neue Straße darf noch nicht befahren werden

Von Jürgen Rabbel
20. März 2018 // 09:00

Die neue Erschließungsstraße für die Luneplate in Bremerhaven ist seit Monaten gesperrt. Frühestens ab Mai darf dort der Verkehr rollen. Als Zusatzangebot.

Straße führt in Bremerhavens neues Gewerbegebiet

Seit September vergangenen Jahres ist die neue Straße zwischen der Einmündung Seewindstraße/Seeborg und Am Lunedeich eigentlich fertig. Da sie in erster Linie für das noch nicht vorhandene Gewerbegebiet Luneplate gedacht sei, „hat sie im Moment noch keine Erschließungsfunktion“, sagt Thorsten Gens, Bereichsleiter Infrastruktur bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft BIS.

Leitzaun für Otter fehlt noch

Ausgeführt werden müssen an der einen Brücken laut Gens auch noch ein paar Restarbeiten. Unter anderem wird ein Leitzaun für Otter installiert, um zu verhindern, dass die Tiere den Weg über die Straße nehmen.

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
271 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger