Menschen streiken in Warnweste und mit ver.di-Fahnen.

In Bremerhaven sind am 21. Oktober 2020 viele zentrale Stellen von den kommenden Warnstreiks betroffen.

Foto: picture alliance/dpa

Bremerhaven

Bremerhaven: Neue Streiks im Öffentlichen Dienst

Von nord24
19. Oktober 2020 // 16:47

Der ver.di Bezirk Bremen-Nordniedersachsen ruft am 21. Oktober 2020 zum Warnstreik auf. Ob Tarifbeschäftigte, Auszubildende oder Praktikant*innen: Alle, die unter den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes Bund und Kommunen fallen, werden an diesem Tag zum Warnstreik aufgerufen.

Viele zentrale Institutionen betroffen

Der Aufruf zum Streik betrifft die Angestellten vom Magistrat der Stadt Bremerhaven, Klinikum Reinkenheide, Entsorgungsbetriebe, Alfred-Wegener-Institut Helmholz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung, bremenports, Bundeswehrdienststellen der Marineschule Bremerhaven, WSA Standort Bremerhaven, Weser-Elbe-Sparkasse sowie Beschäftigte der Bädergesellschaft Bremerhaven sowie Zoo am Meer.

Menschenkette geplant

Am 21. Oktober wollen sich die Streikenden um 8:30 Uhr am Holzhafen, an der Marineoperationsschule und am Stadttheater treffen. Um 9 Uhr sollen dann die Demonstrationen in Form eines Sternmarsches starten. Um 9:15 Uhr sind die Streikenden aufgerufen, sich von Geestebrücke zu Geestebrücke zu einer Menschenkette aufzustellen.

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
231 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger