Die Gebäude an der Weserstraße 74 bis 84 in Bremerhaven sollen für den Bau einer neuen Ortsteilmitte in Wulsdorf abgerissen werden.

Die Gebäude an der Weserstraße 74 bis 84 in Bremerhaven sollen für den Bau einer neuen Ortsteilmitte in Wulsdorf abgerissen werden.

Foto: Scheschonka

Bremerhaven

Bremerhaven: Neuer Investor will Wulsdorf beleben

Von Jürgen Rabbel
30. Mai 2018 // 07:00

Ein neuer Investor will das Zentrum in Bremerhaven-Wulsdorf neu beleben. Die Dieckell GmbH übernimmt die Planungen des bisherigen Projektentwicklers.

Eine unendliche Geschichte

Wulsdorf und die Revitalisierung seiner Ortsteilmitte: eine unendliche Geschichte. Seit 2012 wird geplant, verworfen, wieder geplant. Jetzt sollen die Pläne endlich in die Tat umgesetzt werden. Bevor das heruntergekommene Stadtteilzentrum aufgewertet werden kann, muss allerdings noch eine Häuserzeile an der Weserstraße abgerissen werden.

Neue Mietwohnungen für Bremerhaven

"Erst wenn die letzten Mieter ausgezogen sind, "werden wir eine Abrissgenehmigung beantragen", sagt Geschäftsführer Dirk Grotheer. Voraussichtlich werde das im kommenden Jahr der Fall sein. Neben einem Discounter und einem Drogeriemarkt sollen auch neue Mietwohnungen im Stadtsüden entstehen.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

3334 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram