Mit einer Brücke über den Fischereihafen 1 soll ein Rundlauf für das Schaufenster geschaffen werden. Die FDP macht jetzt Druck mit einem Antrag in der Bürgerschaft.

Mit einer Brücke über den Fischereihafen 1 soll ein Rundlauf für das Schaufenster geschaffen werden. Die FDP macht jetzt Druck mit einem Antrag in der Bürgerschaft.

Foto: Scheer

Bremerhaven

Bremerhaven: Neuer Vorstoß für Brücke über den Fischereihafen

Von Klaus Mündelein
7. August 2019 // 07:00

Die FDP-Bürgerschaftsfraktion fordert die bereits seit Jahren geplante Brücke über dem Hafenbecken vor dem Schaufenster Fischereihafen in Bremerhaven.

Rundlauf für Schaufenster-Besucher

So soll ein Rundlauf geschaffen werden, der die Besucher über Schaufenster, Kohlenkai und Fischkai führt. 2012 wollte der damalige Wirtschaftssenator Martin Günthner (SPD) sogar 2,5 Millionen Euro für den Bau der Brücke über das Hafenbecken des Fischereihafens 1 zur Verfügung stellen. Aber das Projekt scheiterte am Einspruch der Grünen.

Brücke aus OTB-Mitteln bezahlen

Die FDP will mit einem Antrag in der Bürgerschaft nun den Senat zum Handeln zwingen. Das Geld für den Bau der Brücke soll aus den für den Bau des Offshore-Terminals (OTB) angesparten Mitteln entnommen werden.
Wann die Pläne zur Brücke erstmals auf den Tisch gekommen sind und wo genau der Übergang entstehen soll, lest ihr am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

5043 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram