Dieses Schild zeigt: Auf dem Deich sind nur Fußgänger erlaubt.

Dieses Schild zeigt: Auf dem Deich sind nur Fußgänger erlaubt.

Foto: Hartmann

Bremerhaven

Bremerhaven: Radfahrer auf dem Deichweg – Spaziergänger sauer

Von Maria Sandig
14. Juni 2019 // 11:00

Der obere Deichweg zwischen dem Zoo am Meer und dem Wasserstandsanzeiger in Bremerhaven ist eigentlich nur für Fußgänger freigegeben. Trotzdem sind dort immer wieder Radfahrer unterwegs.

Für Fußgänger gefährlich

Manfred Tigges, selbst Radfahrer, ärgert sich darüber, dort seit einiger Zeit vermehrt Fahrradfahrer unterwegs seien. „Durch die Rücksichtslosigkeit der Radfahrer wird es für die Fußgänger immer gefährlicher“, sagt der Bremerhavener.

Radfahren verboten

Bürger- und Ordnungsamtsleiter Thomas Herbrig ist das Problem noch nicht bekannt. Der Weg sei jedoch tatsächlich nur für Fußgänger freigegeben. „Eine entsprechende Beschilderung gibt es beim Eingang auf der Höhe des Radarturmes“, sagt Herbrig.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1709 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger